Willkommen auf der Webseite vom Krooger Waldlauf

 

                                                                                                                    

Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ermöglichen zusammen mit Sponsoren auch dieses Jahr wieder ein tolles Erlebnis, eine sportliche Herausforderung für die ganze Famile. Mittlerweile fand der Lauf im Jahr 2017 zum 7. Mal statt.

Schirmherr ist Hans-Werner Tovar (Stadtpräsident der LH Kiel). Hier lesen Sie die Grüße der Landeshauptstadt

 

Für alle Teilnehmer gilt:

  • Ausschreibung: krooger-waldlauf.de
  • Anmeldung: krooger-waldlauf.de oder davengo.com oder Anmeldeformular + Überweisung
  • Meldeschluss:
  • Nachmeldung und Startnummernausgabe:
    Sonnabend,
    Nachmeldung:
    Nachmeldegebühr: 3,– €
  • Startnummernausgabe bis kurz vor Start möglich
    Start/Ziel/ Startnummernausgabe:
    Sporthallen Schulzentrum
    Kiel-Elmschenhagen,
    Allgäuer Str. 30 , 24146 Kiel
  • Siegerehrung: ca. 12:45 Uhr, besonders attraktiv durch Bargeldverlosung
  • Parken: Zufahrt zur Veranstaltung/Parken über Reichenberger Allee/Teplitzer Allee
  • Moderation: Hans-Erich Jungnickel

 

Die Bilder vom Lauf 2017 sind online! Hier klicken!

Wichtige Ergänzungen:

  • Umkleidemöglichkeiten, Duschen und Wertsachendepot in der Sporthalle.
  • Zeiterfassung durch Transponder am Arm. Verlust/ Nichtrückgabe Transponder: Haftung 15,– €.
  • Keine Zurückerstattung von Startgebühren.
  • Der Name, Vorname, Jahrgang Verein und Bilder werden veröffentlicht.
  • Haftung für Schäden irgendwelcher Art werden nicht übernommen.
  • Keine Vereinszugehörigkeit erforderlich.
  • Urkunden für Gesamtsieger (1.-3. Platz M/W) sowie AK-Sieger ( 1.-3. Platz M/W ).
  • Urkundenausdruck online möglich. Erinnerungsmedaillen für alle Teilnehmer.
  • Sonderpreis für die größte Schulklasse, Kinder oder Jugendgruppe.
  • Verlosung von 50,– € Bargeldpreisen unter allen am Ende der Siegerehrung Anwesenden (ab 18 Jahren).
  • Buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt.
  • Infos hierzu auf unserer Internetseite.
  • Wir danken der Forstverwaltung des Adeligen Klosters Preetz für die Nutzung der Waldwege.