Aus dem Jahre 2017

                                                                                                                                                Kiel, 29. November 2017

Grüße der Landeshauptstadt Kiel

 Liebe Läuferinnen und Läufer,

liebe Freundinnen und Freunde des Krooger Waldlaufs!

Sport verbindet Menschen und ist auch ein gesellschaftliches Ereignis. Das ist nicht erst seit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 bekannt, als die Erfolge der deutschen Nationalmannschaft im ganzen Land gefeiert wurden und einen kollektiven Freudentaumel auslösten. Sport ist auf allen Ebenen ein verbindender Faktor. Das gilt auch für den Krooger Waldlauf, der als  Ereignis weit über den Laufsport hinaus eine hohe Bedeutung für den Ortsteil im Kieler Südosten einnimmt.

In diesem Jahr steigt die achte Auflage des Laufwettbewerbs, der sich zu einem Fest und damit zu einem Höhenpunkt im Terminkalender des Ortsteils entwickelt hat. Darüber freuen sich nicht nur die Sportlerinnen und Sportler. Ein buntes Rahmenprogramm zieht Jung und Alt an die Strecke, sodass sich die Läuferinnen und Läufer auch in diesem Jahr über reichlich moralische Unterstützung freuen dürfen. Möglich gemacht haben dies Vereine, Einrichtungen und Sponsoren, die wie in der Vergangenheit intensiv zusammenwirken, um den Krooger Waldlauf auf die Beine zu stellen.

Auch in diesem Jahr warten unterschiedliche Strecken auf die Läuferinnen und Läufer. Neben großen Läufen über zehn Kilometer und fünf Kilometer werden ein Kinderlauf über 1,5 Kilometer sowie ein Bambini-Lauf über 500 Meter angeboten. So soll für jüngere und ältere Hobby-Läufer ebenso wie für trainierte Ausdauer-Sportler etwas Passendes dabei sein. 

Mein Dank gilt insbesondere denen, die sich Jahr für Jahr engagieren und für einen reibungslosen Ablauf des Waldlaufs sorgen. Alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer setzen sich für diesen sportlichen Wettbewerb ein und leisten somit einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Landeshauptstadt Kiel als Sportstadt wahrgenommen wird. Dafür herzlichen Dank!

Ich wünsche allen Läuferinnen und Läufern, dass sie ihre sportlichen Ambitionen realisieren und persönliche Bestzeiten erreichen. Vor allem wünsche ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Gesundheit und Freude beim Laufen. Mögen sie tatkräftig von den Zuschauerinnen und Zuschauern angefeuert werden, sodass wir einen tollen Mai-Sonntag erleben, der noch lange in Erinnerung bleibt! 

                                                                   

                                                                        Ihr


Bildquelle „Landeshauptstadt Kiel/Marco Knopp“                   

 

 

 

 

Hans-Werner Tovar     Stadtpräsident